Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Schaan (awp) - Die Hilti AG erweitert die Konzernleitung um zwei neue Mitglieder. Damit soll den sich wandelnden Wachstumschancen in den globalen Märkten Rechnung getragen werden, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag.
Neu in die Konzernleitung kommen ab 1. April Matthias Gillner als Leiter des Geschäftsbereich Electric Tools & Accessories sowie der Bereiche Konzernforschung und Technologie und den globalen Geräteservice. Gillner ist bereits seit dem Jahr 2000 im Unternehmen.
Jörg Kampmeyer, seit 2002 bei Hilti und derzeit Leiter der Region Zentraleuropa übernimmt die Funktion des CFO von Christoph Loos und zeichne damit für die Bereiche Finanzen, Personal, IT und Konzernentwicklung verantwortlich. Loos übernimmt Verantwortung für die Wachstumsmärkte mit den Regionen Asien, Lateinamerika, Osteuropa, Mittlerer Osten/Afrika sowie den Geschäftsbereich Energie & Industrie.
Marco Meyrat wird für die Regionen Nord- West-, Zentral- und Südeuropa sowie Nordamerika verantwortlich sein. Die Führung des globalen strategischen Marketings liegt weiter bei ihm. Stefan Nöken übernimmt die Gesamtverantwortung für den Bereich Fastening & Protection sowie die weltweite Produktion, Logistik und den Patentbereich. Personelle Aufstockung werde es auch auf der nächsten Führungsebene geben - per 1. April werden fünf neue Mitglieder ins Executive Management Team berufen.
dm/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???