Navigation

Hochtief gründet Gemeinschaftsunternehmen in Katar - Stadtprojekt

Dieser Inhalt wurde am 26. Mai 2010 - 20:49 publiziert

ESSEN (awp international) - Der Bau- und Dienstleistungskonzern Hochtief hat in Katar ein Gemeinschaftsunternehmen für Planungs- und Bauleistungen gegründet. Das Joint-Venture mit der katarischen Lusail Real Estate Development Company werde als Hauptaufgabe ein Areal von 35 Quadratkilometern Grösse nördlich der Stadt Doha zu einer eigenen Metropole entwickeln, teilte Hochtief am Mittwoch mit. Die neue Stadt für zirka 200.000 Einwohner solle über zehn Stadtviertel mit Wohngebieten, Einkaufsstrassen, Freizeiteinrichtungen, Schulen, Arztzentren sowie zwei Häfen verfügen. Katar wolle einen hohen einstelligen Milliardenbetrag investieren, sagte ein Hochtief-Sprecher./stb/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?