Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

DÜSSELDORF/HONGKONG (awp international) - Der Hongkonger Milliardär Li Ka-shing erwägt den Kauf des britischen Stromnetzes des Energiekonzerns Eon . "Wir prüfen derzeit die Angebotsdokumente", sagte eine Sprecherin von Lis Energiegesellschaft Power Assets Mittwoch der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX und bestätigte damit entsprechende Gerüchte. Ob Power Assets tatsächlich ein Angebot vorlegen wird, sei noch nicht entschieden. Früheren Medienberichten zufolge könnte die Gesellschaft bis zu 4 Milliarden Euro für das Netz auf den Tisch legen. Eon wollte das Thema nicht kommentieren./enl/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???