Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

DÜSSELDORF/HONGKONG (awp international) - Der Hongkonger Milliardär Li Ka-shing erwägt den Kauf des britischen Stromnetzes des Energiekonzerns Eon . "Wir prüfen derzeit die Angebotsdokumente", sagte eine Sprecherin von Lis Energiegesellschaft Power Assets Mittwoch der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX und bestätigte damit entsprechende Gerüchte. Ob Power Assets tatsächlich ein Angebot vorlegen wird, sei noch nicht entschieden. Früheren Medienberichten zufolge könnte die Gesellschaft bis zu 4 Milliarden Euro für das Netz auf den Tisch legen. Eon wollte das Thema nicht kommentieren./enl/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???