Zlatan Ibrahimovic trägt sich in die Rekordbücher der Los Angeles Galaxy ein.

Der schwedische Stürmer erzielte in der nordamerikanischen Fussball-Liga MLS beim 7:2-Kantersieg gegen Sporting Kansas City drei Tore.

Mit dem Saisontotal von nun 26 Treffern löste der 37-Jährige den bisherigen Klub-Rekordhalter Carlos Ruiz (24 Tore im Jahr 2002) ab. Für die Galaxy, die in der Western Conference den 5. Platz belegen, ging eine Serie von vier Partien ohne Sieg zu Ende.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Umfrage

Wahlen 2019 und die Fünfte Schweiz

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.