Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LOS ANGELES (awp international) - Die International Lease Finance Corp (ILFC) hat eine Grossbestellung für Airbus- und Boeing-Flieger abgegeben, die bisherige Order für zehn A380 aber zurückgezogen. 100 Flugzeuge des Typs A320 Neo seien bei Airbus in Auftrag gegeben worden, teilte der Weltmarkführer im Flugzeug-Leasing am Dienstag in Los Angeles mit. Die A380-Flieger will ILFC aber nicht mehr haben. Die neue Order ersetze die alte, hiess es.
Im selben Atemzug orderte ILFC bei Boeing 33 Flieger des Typs 787-800. Die Boeing-Flieger werden ab 2012 geliefert, die Airbus-Flugzeuge , welche mit Pratt & Whitney-Turbinen ausgestattet sind ab 2016. ILFC gehört dem verstaatlichten Versicherungskonzern American International Group (AIG). ILFC ist derzeit Eigentümer von rund 930 Flugzeugen./fn/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???