Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LOS ANGELES (awp international) - Die International Lease Finance Corp (ILFC) hat eine Grossbestellung für Airbus- und Boeing-Flieger abgegeben, die bisherige Order für zehn A380 aber zurückgezogen. 100 Flugzeuge des Typs A320 Neo seien bei Airbus in Auftrag gegeben worden, teilte der Weltmarkführer im Flugzeug-Leasing am Dienstag in Los Angeles mit. Die A380-Flieger will ILFC aber nicht mehr haben. Die neue Order ersetze die alte, hiess es.
Im selben Atemzug orderte ILFC bei Boeing 33 Flieger des Typs 787-800. Die Boeing-Flieger werden ab 2012 geliefert, die Airbus-Flugzeuge , welche mit Pratt & Whitney-Turbinen ausgestattet sind ab 2016. ILFC gehört dem verstaatlichten Versicherungskonzern American International Group (AIG). ILFC ist derzeit Eigentümer von rund 930 Flugzeugen./fn/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???