Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

HANNOVER (awp international)- Der Reisekonzern Tui bringt seine Anteile an der Container-Reederei Hapag-Lloyd nach dpa-Informationen vorerst nicht an die Börse. Wegen der unsicheren Kapitalmarktlage haben die Eigentümer von Hapag Lloyd am Montag entschieden, noch abzuwarten. Das war aus Kreisen der Reederei zu erfahren./emt/DP/ksb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???