Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Baar (awp) - Die IPS Innovative Packaging Solutions AG hat im vergangenen Geschäftsjahr 2010 keinen nennenswerten Umsatz erzielt. Das Betriebsergebnis lag bei -2,2 (-0,1) Mio EUR und das Konzernergebnis bei -2,3 (-0,1) Mio EUR, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Die Vorjahreswerte wurden aufgrund der strategischen Umstellung angepasst, die Rechnungslegung findet nun in Euro statt.
Die Ergebnisse lägen im Rahmen der eigenen Erwartungen und beinhalteten einen Einmalverlust von 0,7 Mio EUR durch die strategische Neuausrichtung, heisst es weiter. Die Massenproduktion werde erst im Jahr 2011 starten, daher habe es keine Abschreibungen gegeben.
Bereits Mitte März hatte das Unternehmen, dass sich im Vorjahr von seiner Vergangenheit in der Informationstechnologie verabschiedet und zum Neustart in der Verpackungsindustrie angesetzt hatte, mitgeteilt, dass das Jahresergebnis aus dem Joint Venture mit Airolux mit einem Verlust von 0,5 Mio CHF belastet wird.
Bei der Entwicklung von Airopack, der neuen Verpackungstechnik, seien grosse Meilensteine erreicht worden. Alle relevanten technischen Tests seien absolviert worden, so dass mit der Massenproduktion begonnen werden könne. Das Joint Venture Airolux werde Airopack weiterentwickeln, produzieren und das Produkt weltweit vertreiben.
Aufgrund der Pipeline von Kundenprojekten erwartet das Management bereits eine starke Cash-Generierung im Jahr 2012. Derzeit belaufen sich die liquiden Mittel auf 0,6 Mio EUR. Um die erwartete Barmittel-Lücke zu überbrücken und die nötigen Kapazitätserweiterungen zu finanzieren, schlägt der Verwaltungsrat der Generalversammlung die Genehmigung einer Kapitalerhöhung um maximal 1,6 Mio neue Aktien mit einem Wert von 8 Mio CHF vor. Diese Kapitalerhöhung soll im dritten Quartal 2011 erfolgen. Einen Ausblick gab IPS nicht.
Die Generalversammlung wurde vom 5. Mai auf den 27. Mai 2011 verschoben.
dm/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???