Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

TOKIO (awp international) - Die hoch verschuldete Fluggesellschaft Japan Airlines (JAL) hat am Dienstag Insolvenzantrag gestellt. Zugleich sagte die Regierung in einer Stellungnahme die notwendige Unterstützung bei der geplanten Sanierung der grössten Airline Asiens zu. Die einstige Staats-Airline soll nach dem Muster des US-Autoriesen General Motors mit Mitteln einer staatlichen Sanierungsgesellschaft radikal umstrukturiert wird. JAL hält sich nur mit Notkrediten in der Luft./ln/DP/stw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???