Navigation

Jörg Abderhalden in Braunwald souverän

Jörg Abderhalden (oben) setzt sich in Braunwald im Schlussgang gegen Peter Oertig durch. Keystone

Schwingerkönig Jörg Abderhalden hat am Schwingertag in Braunwald am Montag (12.06.) alle sechs Gänge gewonnen. Am ersten klassischen Bergfest aus dem Stoos teilten sich die Innerschweizer Heinz Suter, Adrian Leimbacher und Martin Grab den Sieg.

Dieser Inhalt wurde am 13. Juni 2000 - 07:17 publiziert

Jörg Abderhalden ohne Gegner

Beim "Solo" des Schwingerkönigs im Glarnerland waren einige starke Konkurrenten aus der Nordostschweiz nicht zugegen. Im Schlussgang setzte sich Abderhalden, der drei Maximalnoten erhielt, bereits in der 2. Minute mit Kurz und Nachdrücken gegen den Andwiler Peter Oertig durch.

Innerschweizer Dominanz auf dem Stoos

Auf dem Stoos dominierten die jungen Innerschweizer. Nachdem Heinz Suter und der Nordostschweizer Arnold Forrer nach einem beidseits passive geführten, unentschiedenen Schlussgang nur je 8,75 Punkte zugesprochen erhielten, musste der 25-jährige Suter seinen dritten Kranzfestsieg der Saison mit dem 20-jährigen Adrian Leimbacher und dem 21-jährigen Martin Grab teilen.

Leimbacher hatte bereits das Urner Kantonalfest gewonnen, für Grab war es der erste Kranzfest-Erfolg.

swissinfo und Agenturen

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.