Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Julius Bär: Gespräche mit Mediolanum über Banca Esperia wurden eingestellt

Zürich (awp) - Die Privatbank Julius Bär hat zuletzt Interesse an der italienischen Banca Esperia gezeigt. Die Vorgespräche mit dem Mutterhaus Gruppo Mediolanum über deren 50%-Beteiligung an dem Institut seien jedoch eingestellt worden, teilte Julius Bär am Dienstag mit.
Zuvor hatte eine italienische Tageszeitung Julius Bär als mögliche Käuferin für das Aktienpaket genannt.
ra/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.