Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

ESSEN (awp international) - In der Essener Karstadt- Zentrale sollen die Gläubiger am 12. April grünes Licht für den Insolvenzplan geben. Das berichtete ein Sprecher des Essener Amtsgerichts am Dienstag. Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg hatte den Plan zur Rettung des Unternehmens Anfang vergangener Woche zunächst beim Amtsgericht eingereicht. In der Versammlung sollen nun auch die Gläubiger über die Einzelheiten informiert werden. Die Zustimmung der Gläubigerversammlung gilt als Voraussetzung für den von Görg bis Ende April geplanten Verkauf an einen Investor. Der Insolvenzverwalter möchte die Kette mit 26.000 Beschäftigten und 120 Warenhäusern nur als Ganzes verkaufen./uk/DP/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???