Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

STUTTGART/ESSEN (awp international) ­ Der Autobauer Daimler hat keinen neuen Job für den zurückgetretenen ThyssenKrupp-Finanzchef Alan Hippe. Ein Daimler-Sprecher dementierte am Freitag Gerüchte über einen möglichen Wechsel von Essen nach Stuttgart. Angeblich sollte Daimler-Finanzvorstand Bodo Uebber zum Luft- und Raumfahrtkonzern EADS wechseln, wo er bereits Chef des Verwaltungsrats ist.
Hippe hatte kurz vor dem geplanten Chefwechsel bei ThyssenKrupp seinen Rückzug angekündigt. Der 44-Jährige war seit April 2009 für die Finanzgeschäfte des Dax-Konzerns zuständig. Dem Ausscheiden von Hippe muss am 21. Januar noch der Aufsichtsrat zustimmen. Am gleichen Tag soll der langjährige ThyssenKrupp-Chef Ekkehard Schulz die Führung des Unternehmens an den ehemaligen Siemens-Manager Heinrich Hiesinger übergeben./glb/DP/stw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???