Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Koreanische Ölgesellschaft will britischen Konzern übernehmen

SEOUL (awp international) - Die staatliche südkoreanische Ölgesellschaft (KNOC) hat ein feindliches Übernahmeangebot für das britische Unternehmen Dana Petroleum plc auf den Weg gebracht. Die Koreaner richten sich nach eigenen Angaben mit einer Offerte in Höhe von nahezu 1,87 Milliarden Pfund (etwa 2,27 Mrd Euro) direkt an die Aktionäre. KNOC habe die Unterstützungszusage von Anteilseignern, die zusammen rund 49 Prozent an Dana hielten, teilte KNOC am Freitag mit. Das Angebot über 1800 Pence je Anteilsschein wurde zuvor von Danas Verwaltungsrat abgelehnt./dg/DP/stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.