Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basel (awp) - Die Krankenkasse Sympany ist auf der Suche nach einem neuen CEO. Der Stiftungsrat und der amtierende CEO Beat Ochsner hätten vereinbart, den Nachfolgeprozess einzuleiten, hiess es am Freitag in einer Mitteilung. Ochsner ist seit 1997 für das Unternehmen tätig und habe nun seine Pensionierungspläne konkretisiert.
Das Geschäftsleitungsmitglied Reto Toscan nimmt weiteren Angaben zufolge auf den 1. Juli 2011 eine berufliche Herausforderung ausserhalb von Sympany an.
Ab diesem Jahr tritt Sympany zudem einheitlich unter der Marke Sympany auf. Die Submarken Vivao Sympany, Moove Sympany und Trust Sympany werden schrittweise eingestellt, wie es heisst.
ps/ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???