Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Landesmuseum Schloss Prangins jubiliert

Das Schweizerische Landesmuseum Château de Prangins im Kanton Waadt hat am Samstag mit einem Lichterfest seinen zehnten Geburtstag gefeiert.

Rund 7500 Besucherinnen und Besucher liessen sich in den Bann eines Lichtergartens ziehen: Der katalanische Künstler Muma liess auf dem Areal des Schlosses 62'000 Kerzen anzünden. 500 Freiwillige hatten bei der Verwirklichung dieser so genannten sozialen Skulptur mitgewirkt.

Die Westschweizer Aussenstelle des Schweizerischen Landesmuseums in Zürich wurde 1998 eröffnet und hat seither mit über 30 Ausstellungen, Theater-, und Musikveranstaltungen über eine halbe Million Zuschauerinnen und Zuschauer angelockt.

Zum Jubiläum zeigt Schloss Prangins die Sonderausstellung "A la vôtre! Zum Wohl! Salute!", die sich dem Trinken und dessen Geschichte in der Schweiz widmet. Die Ausstellung, die sich an Szenarien aus dem Wirtshaus, an der Bar und Volksfesten inspiriert, dauert noch bis am 19. April 2009.

Auch eines der Zukunftsprojekte ist dem leiblichen Wohl gewidmet, diesmal aber nicht dem Trinken. Der zum Schloss gehörende und in der Westschweiz einzigartige historische Gemüsegarten soll aufgewertet werden, unter anderem mit einem historisch-botanischen Parcours.


Links

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.