Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BERLIN (awp international) - Der Chemiekonzern Lanxess hat im vergangenen Geschäftsjahr ein Rekordergebnis erreicht. "Das Jahr 2010 wird mit Sicherheit das beste Jahr unserer Firmengeschichte", sagte Vorstandschef Axel Heitmann dem Tagesspiegel (Montagausgabe). 2011 solle "noch besser" werden, für die weitere Zukunft sei Lanxess "klar optimistisch" und peile 2015 ein Ergebnis vor Steuern, Zinsen, Abschreibungen und Sondereinflüssen von 1,4 Milliarden Euro an.
Allerdings bereiten dem Unternehmen die anziehenden Rohstoffpreise Sorge. "Wir gehen davon aus, dass die Preise für unsere Rohstoffe auf den Weltmärkten 2011 weiter steigen werden. Das ist eine grosse Herausforderung für einen rohstoffintensiven Konzern", sagte Heitmann.
Das Chemieunternehmen will seine deutschen Standorte 2011 dennoch stärken. "Allein in diesem Jahr wollen wir 160 Millionen Euro investieren", sagte Heitmann. Das Geld soll nach Dormagen und Krefeld-Uerdingen fliessen. Einen Übernahmeversuch fürchte Lanxess nicht. "Eine herausragende Unternehmensleistung und eine gute Bewertung an der Börse sind der beste Übernahmeschutz", sagte Heitmann. "Wir fühlen uns gut geschützt, und die Märkte scheinen diese Überzeugung durchaus zu teilen."
In den Schwellenländern, besonders in China, sieht Heitmann Risiken beim Schutz des geistigen Eigentums. "Wir müssen aufpassen, dass nicht unsere eigenen Produkte und Prozesse in China von Chinesen patentiert werden", warnte Heitmann. In der Volksrepublik steige die Zahl der angemeldeten Patente in der Chemie sprunghaft./tw/she

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???