Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Yverdon (awp) - Der Batterienhersteller Leclanché SA hat Ulrich Ehmes mit Wirkung vom 1. Oktober 2010 zum Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens bestellt. Ferner hat der Verwaltungsrat Stefan Müller als Finanzchef delegiert. Müller übernimmt diese Position per 1. November 2010 und löst Dario Bello ab. Dieser verlasse Leclanché auf eigenen Wunsch hin, teilte das an der SIX Swiss Exchange kotierte Unternehmen am Donnerstag mit.
Der künftige Konzernleiter Ehmes habe sich zuletzt als Chief Operating Officer mit dem erfolgreichen Ausbau der Produktionsanlagen für Lithium-Ionen-Zellen bei Leclanché verdient gemacht, heisst es weiter. Als CEO übernehme er nun die Gesamtverantwortung für die Expansion des Unternehmens.
Der promovierte Diplomingenieur Ehmes war den Angaben zufolge vor seiner Tätigkeit für Leclanché für die weltweite Produktion einer Division von Groz-Beckert verantwortlich, einem Werkzeughersteller für die Textilindustrie. Zuvor sei er 14 Jahre lang beim Kamerahersteller Leica mit verschiedenen Leitungsfunktionen betraut gewesen, zuletzt als Managing Director des Hauptwerkes.
ra/ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???