Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

TRIPOLIS/KAIRO (awp international) - Die Nato hat in der Nacht zum Mittwoch erneut militärische Ziele in der libyschen Hauptstadt Tripolis bombardiert. Bewohner hörten laute Explosionen, mindestens vier Objekte seien getroffen worden. Darunter seien ein Gebäude des Militärgeheimdienstes und ein Haus, das von Abgeordneten des Schein-Parlaments genutzt wird, berichteten libysche Exil-Medien.
Die Aufständischen, die gegen das Regime des Machthabers Muammar al-Gaddafi kämpfen, verzeichneten indes in der von Regimetruppen belagerten Stadt Misrata nach eigenen Angaben Bodengewinne. Die Kämpfe konzentrierten sich auf die westlichen Vorstädte und den Flughafen der Stadt, hiess es./as/ayb/gm/DP/edh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???