Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON (awp international) - Die London Stock Exchange Group (LSEG) hat neun Prozent am Handelsplattformgeschäft Turquoise/Baikal an drei Grossbanken verkauft. Barclays , JPMorgan Cazenove und Nomura hätten je einen Drei-Prozent-Anteil für jeweils eine Million Pfund in bar gekauft, teilte der Börsenbetreiber am Montag in London mit. Damit halte die LSE nun noch insgesamt 51 Prozent an Turquoise. Die restlichen Anteile werden damit von insgesamt zwölf Investmentbanken gehalten./ck/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???