Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

FRANKFURT (awp international) - Die Lufthansa erwartet in diesem Jahr einen geringeren Anstieg der Kerosinkosten als noch vor zwei Wochen. Der Treibstoffaufwand dürfte in diesem Jahr statt auf 6,6 Milliarden nur auf 6,5 Milliarden Euro steigen, heisst es in einer Präsentation von Investor-Relations-Manager Frank Hülsmann zu einer Investorenkonferenz am Donnerstag in Frankfurt. Im abgelaufenen Jahr hatte der Dax-Konzern 5,2 Milliarden Euro für Kerosin ausgegeben. Erst Anfang Mai hatte Finanzvorstand Stephan Gemkow die Prognose für 2011 von 6,8 auf 6,6 Milliarden Euro zurückgenommen./stw/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???