Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

MAN will Übernahmeangebot von VW prüfen

MÜNCHEN (awp international) - MAN steht dem Übernahmeangebot von Volkswagen offen gegenüber und will die Pflichtofferte der Wolfsburger an die Aktionäre prüfen. "Die MAN SE teilt die Ansicht über die industrielle Logik einer intensiveren Zusammenarbeit zwischen der MAN SE, der Scania und der Volkswagen AG", heisst es in einer kurzen Stellungnahme des Münchner Lastwagenbauers am Montag. Eine engere Zusammenarbeit mit der schwedischen VW-Tochter Scania könne helfen, Geld zu sparen.
"Wir gehen davon aus, dass die bisherigen Gespräche mit der Volkswagen AG und Scania AB weiterhin sehr konstruktiv fortgeführt werden können und wir so auf dem eingeschlagenen Kurs zügig vorankommen werden", heisst es weiter. VW hatte den bisher bei knapp unter 30 Prozent liegenden Anteil an MAN am Montag auf über 30 Prozent erhöht und legte ein Pflichtangebot zur Übernahme vor./sbr/DP/edh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.