Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Marks & Spencer kehrt nach Frankreich zurück

LONDON (awp international) - Nach ihrem Rückzug aus Kontinentaleuropa vor zehn Jahren will die britische Bekleidungskette Marks & Spencer in diesem Jahr wieder in Frankreich Fuss fassen. Das Unternehmen plant die Eröffnung mehrerer Filialen und die Einrichtung eines Online-Katalogs. Auch auf den Champs Elysee im Zentrum von Paris wird es wieder ein Bekleidungshaus der britischen Traditionsmarke geben, wie das Unternehmen am Freitag in London mitteilte.
Im Rahmen der "Bricks & Clicks"-Strategie will Marks & Spencer wieder Kunden in die neuen Filialen locken und zu Internet-Bestellungen anregen. Gemeinsam mit dem britischen Verkehrsgastronomie-Partner SSP will M&S in und um Paris mehrere "Simply Food"-Läden einrichten. Zu diesem Zweck befinden sich beide Unternehmen bereits in fortgeschrittenen Verhandlungen.
Sowohl die Pariser Filiale als auch das Online-Angebot sollen spätestens bis zum Weihnachtsgeschäft an den Start gehen. Marks & Spencer hatte sich vor Jahren unter anderem wegen mangelnden Erfolgs auch aus Deutschland zurückgezogen./jb/ep/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.