Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Mehr Umsatz bei Logwin - Gutes Seefracht-Geschäft

GREVENMACHER (awp international) - Der luxemburgische Speditionskonzern Logwin hat im ersten Quartal 2011 seinen Umsatz klar verbessert. Die Erlöse stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 4,9 Prozent auf 336,3 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in Grevenmacher in Luxemburg mitteilte. Vor allem die Geschäfte in der Seefracht seien in nahezu allen Regionen gut gelaufen. In der Sparte "Air + Ocean" kletterte der Umsatz um 7 Prozent auf 155,7 Millionen Euro. Das operative Ergebnis (EBIT) der Logwin AG wuchs im Vorjahresvergleich um 13,1 Prozent auf 8,4 Millionen Euro. Unterm Strich stand von Januar bis März 2011 ein Plus von 3,4 Millionen Euro - im ersten Quartal 2010 waren es nur 0,2 Millionen Euro.
Logwin geht weiterhin von einer "positiven Entwicklung" der Gruppe in diesem Jahr aus. Der Konzern erzielte 2010 einen Umsatz von 1,4 Milliarden Euro. Logwin ist mit rund 250 Standorten rund um den Globus vertreten und beschäftigt gut 5800 Mitarbeiter. Mehrheitsaktionärin ist die Delton AG in Bad Homburg./goe/DP/ksb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.