Navigation

Melliger gewinnt Eröffnungsspringen in Rom

Der Schweizer Olympia-Zweite Willi Melliger hat auf seinem Fuchshengst Nithard das Eröffnungsspringen beim 67. CSIO in Rom gewonnen. Hansueli Sprunger kam als zweitbester Schweizer auf Rang elf.

Dieser Inhalt wurde am 26. Mai 2000 - 07:56 publiziert

Willi Melliger setzte sich mit einem fehlerfreien Ritt knapp zwei Sekunden vor der Amerkanerin Katie Monahan-Prudent auf Frisson des Six Censes durch.

Mit Hansueli Sprunger auf El Padrino als 11. gelang einem weiteren Schweizer ein Nullfehler-Ritt.

Die Erstklassierten des Eröffnungsspringens beim CSIO in Rom: 1. Willy Melliger (Sz), Nithard, 0/61,77. 2. Katie Monahan-Prudent (USA), Frisson des Six Censes, 0/63,55. 3. Santiago Lambre (It), Romantico La Silla, 0/64,58.

swissinfo und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.