Navigation

Metall Zug: Jürg Werner wird neuer CEO der V-Zug AG

Dieser Inhalt wurde am 30. Oktober 2009 - 08:20 publiziert

Zug (awp) - Die V-Zug AG, eine Tochtergesellschaft der Metall Zug AG, erhält mit Jürg Werner einen neuen CEO. Der bisherige operative Chef, Werner Rellstab, soll an der kommenden Generalversammlung in den Verwaltungsrat gewählt werden, teilt V-Zug am Freitag mit.
Werners Aufstieg zum CEO erfolgt in zwei Schritten. Ab 1. Januar 2010 wird der bisherige Departementsleiter Forschung und Entwicklung als Chief Operating Officer tätig sein. Das Departement Forschung und Entwicklung wird ab dann von Jürg Geisler, dem bisherigen Abteilungsleiter Steuerungs- und Messtechnik, übernommen, welcher gleichzeitig in die Geschäftsleitung berufen wird.
Auf den 1. Juni 2010 wird Rellstab dann die Verantwortung an Werner übergeben. Mit dieser schrittweisen Übergabe der Verantwortung soll die Kontinuität in der Unternehmensentwicklung und in den Kundenbeziehungen gewährleistet bleiben.
Die beiden bisherigen Departemente Marketing/Verkauf und Kundendienst werden auf Anfang Juni unter der Leitung von Hans Mazzoleni im neuen Departement Markt Schweiz zusammengefasst. Die Leitung des neuen Departementes Markt Ausland wird von Holger Henke übernommen.
cf/ps

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?