Navigation

Metro: Robuste Umsätze im April

Dieser Inhalt wurde am 30. April 2010 - 10:32 publiziert

DÜSSELDORF (awp international) - Der Handelskonzern Metro hat eigenen Angaben zufolge das zweite Quartal mit robusten Umsätzen eingeläutet. Im April hätten sich die Umsätze ?robust? entwickelt, sagte Vorstandschef Eckhard Cordes am Freitag während einer Analystenkonferenz. Währungsbereinigt seien sie stabil geblieben.
Cordes sagte darüber hinaus, dass es noch zu früh sei, um von einer wirtschaftlichen Erholung zu sprechen. Der Konzern bleibe vorsichtig und sehe derzeit keine Veranlassung, seine Prognose für das Gesamtjahr zu ändern. Das Osteuropageschäft sei weiter herausfordernd, sagte Finanzvorstand Olaf Koch. Der deutsche Markt sei sehr von Wettbewerbern umkämpft. Auch ein verändertes Konsumverhalten in Deutschland sehe er nicht, sagte Cordes weiter./she/wiz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?