Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Meyer Burger Technology AG setzt ihre internationale Expansion fort. Die Tochtergesellschaft 3S Modultec verkauft eine integrierte Solar-Modulproduktionslinie an das senegalesische Solarunternehmen SPEC. Das lokale Unternehmerteam werde bei der Errichtung der ersten Modulfabrik in Westafrika von den Solarexperten von 3S Modultec unterstützt, teilt die Meyer Burger-Tochtergesellschaft 3S Swiss Solar Systems am Mittwoch mit.
Ab Juni 2011 soll SPEC TÜV-Rheinland zertifizierte PV-Module für die heimischen Märkte produzieren. Die 15 MW-Produktionslinie kann später auf 25 MW ausgebaut werden. Zu finanziellen Einzelheiten der Transaktion werden keine Angaben gemacht.
cf/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???