Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Der Solarzulieferer Meyer Burger ist bei der geplanten Übernahme der deutschen Roth & Rau ein Stück weiter gekommen. Meyer Burger verfügt gegenwärtig über einen Anteil an dem Rivalen von rund 19,74%, wie Meyer Burger am Donnerstag auf der Internetseite mitteilt. Zuletzt hielt das Unternehmen noch 17,75%.
Im Rahmen des Übernahmeangebots wurden von Meyer Burger insgesamt 330'085 Aktien angenommen. Dies entspricht einem Anteil von rund 2,04% des Grundkapital und der Stimmrechte der Roth & Rau AG.
ps/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

???source_awp???