Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

HOHENSTEIN-ERNSTTHAL (awp international) - Der Solarzulieferer Roth & Rau aus Hohenstein-Ernstthal (Kreis Zwickau) kauft das chinesische Werk der Possehl-Gruppe aus Lübeck (Schleswig-Holstein) in Shenzhen. Neben der Ausrüstung würden auch die 145 Mitarbeiter übernommen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.
Possehl produzierte in dem Werk bisher Präzisionsmaschinen für die Halbleiterindustrie. Roth & Rau will dort vor allem Ersatzteile für seine Maschinen in der asiatischen Solarindustrie herstellen lassen. Über die Kaufsumme wurde Stillschweigen vereinbart.
Roth & Rau selbst soll demnächst vom Konkurrenten Meyer Burger übernommen werden. Meyer Burger hat den Aktionären von Roth & Rau Mitte April ein Angebot von 22 EUR je Titel unterbreitet. Die gesamten Übernahmekosten wurden auf knapp 360 Mio EUR beziffert. Die Angebotsfrist läuft noch bis am 3. Juni 2011.
rah/DP/fn/mk/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???