Navigation

Milliardenübernahme ist perfekt - Comcast übernimmt von GE 51 Prozent an NBC

Dieser Inhalt wurde am 03. Dezember 2009 - 12:50 publiziert

FAIRFIELD/PHILADELPHIA (awp international) - Die lange erwartete Milliardenübernahme in der US-Medienbranche ist perfekt. Der amerikanische Kabelnetzbetreiber Comcast übernimmt von General Electric (GE) 51 Prozent des Senders NBC Universal. Der Rest bleibt beim Mischkonzern. Die Geschäfte von NBC werden bei der Transaktion mit insgesamt 30 Milliarden Dollar bewertet, wie beide Konzerne am Donnerstag in Fairfield und Philadelphia mitteilten. Comcast werde Sender wie E! und Versus sowie weitere Sparten beisteuern. Diese seien insgesamt 7,25 Milliarden Dollar wert. GE erhält den Angaben zufolge 6,5 Milliarden Dollar in bar. Der Schritt war erwartet worden, da GE zuletzt immer angekündigt hatte, neue Wege für NBC zu suchen./zb/tw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?