Navigation

Mobimo: Umtauschangebot für LO Holding ist zustande gekommen

Dieser Inhalt wurde am 08. Oktober 2009 - 08:00 publiziert

Luzern (awp) - Die Mobimo Holding AG übernimmt die LO Holding Lausanne-Ouchy S.A. Mobimo verfügt nach Ablauf der Angebotsfrist über eine Beteiligung von 81,13%. Damit sei das Angebot - unter Vorbehalt der Erfüllung der weiterhin geltenden auflösenden Bedingungen - zustande gekommen, teilte Mobimo am Donnerstag mit.
Im Rahmen des öffentlichen Umtauschangebots für den direkten und indirekten Erwerb aller Aktien der LO Holding seien 100% der Aktien der JJM Participations SA - welche 35,71% oder 42'846 der LO-Namenaktien hält - sowie weitere 28'402 LO-Namenaktien angedient worden, heisst es weiter. Mobimo hielt bereits 26'109 Namenaktien.
Die Nachfrist beginnt am 14. Oktober und dauert bis am 27. Oktober 2009. Der Vollzugstag ist für den 9. November 2009 vorgesehen.
are/ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?