Navigation

Moody's überprüft Portugal-Rating für mögliche Herabstufung

Dieser Inhalt wurde am 05. Mai 2010 - 14:47 publiziert

FRANKFURT (awp international) - Die US-Ratingagentur Moody's hat Portugal eine Herabstufung der Kreditwürdigkeit angedroht. Eine Herabstufung könnte um ein oder maximal zwei Stufen erfolgen, teilte Moody's am Mittwoch mit. Derzeit bekommt Portugal von Moody's noch ein "Aa2"-Rating. Das Rating von Portugal hat seit Oktober 2009 bei Moody's einen negativen Ausblick. Eine Entscheidung über eine Herabstufung ist mit der neuen Einschätzung üblicherweise in den kommenden drei Monaten zu erwarten. Das noch aktuelle Rating liegt zwei Noten unter der Bestnote "Aaa".
Bereits am 27. April hatte die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) die Kreditwürdigkeit Portugals herabgesetzt. Sie senkte ihr Rating von "A+' auf "A-". S&P sprach von vergrösserten haushaltspolitischen Risiken und trüben Aussichten für das Wirtschaftswachstum. S&P hatte in der vergangenen Woche neben Portugal auch Griechenland und Spanien herabgesetzt. Danach stiegen die Risikoaufschläge für Anleihen der betroffenen Länder an und der Eurokurs geriet unter Druck./MNI/js/jha/

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?