Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- Novartis 2010: Nettoumsatz Gruppe 50'624 Mio USD (AWP-Konsens: 50'567 Mio)
EBIT 11'526 Mio USD (AWP-Konsens: 11'878 Mio)
Reingewinn 9'969 Mio USD (AWP-Konsens: 9'910 Mio)
Dividende 2,20 CHF (VJ 2,10 CHF) je Aktie vorgeschlagen
Pharma-Umsatz 30'558 Mio USD (AWP-Konsens: 30'503 Mio)
2011: Umsatzwachstum Konzern um zweistelligen Prozentbereich erw.
Abschreibungen wegen Alcon von rund 2,0 Mrd USD
Verbesserung op. Kerngewinnmarge bei konstanten WK angestrebt
CEO: Im Zeitplan für Abschluss der Alcon-Transaktion im H1 2011
Erwartet Pharma-Wachstum wie in 2011 für etwa zwei Jahre
Umsatzsynergien mit Alcon mögl. höher als bisher erwartet
- Novartis/Alcon Q4: Umsatz 1'812 (VJ 1'715) Mio USD
Reingewinn 521 (VJ 458) Mio USD
- Roche-Tochter Chugai beantragt Zusatzindikation für Pegasys bei Hepatitis B
- Lonza startet Aktienkaufprogramm - Bis zu 1 Mio Aktien innert einem Jahr
- ZFS wählt Patrick Manley in die erweiterte Geschäftsleitung
- SGS übernimmt belgische Lippens Geotechniek - Umsatz >1,3 Mio EUR
- Logitech Q3: Umsatz 754,1 Mio USD (AWP-Konsens: 723,4 Mio)
Bruttogewinn 271,2 Mio USD (AWP-Konsens: 263,8 Mio)
EBIT 76,0 Mio USD (AWP-Konsens: 79,3 Mio)
Reingewinn 65,0 Mio USD (AWP-Konsens: 63,8 Mio)
2010/11: Umsatz-Ausblick erhöht - neu 2,4 bis 2,42 Mrd USD erwartet
EBIT weiter bei 170-180 Mio USD, Bruttomarge bei 36% erw.
Sind vom langfristigen Potenzial der Google-TV-Plattform überzeugt
- Temenos: Afribank Nigeria rüstet Filialen mit Software "Temenos T24" aus
- Schlatter 2010: Umsatz 119,7 Mio CHF (VJ 126,7 Mio)
Bestellungseingang 109,7 Mio CHF (VJ 85,4 Mio)
Auftragsbestand per Ende Jahr 38,6 Mio CHF
- Mikron 2010: Umsatz 182,5 Mio CHF (VJ 150,1 Mio)
Auftragseingang 219,8 Mio CHF (VJ 129,7 Mio)
Leicht positiver EBIT trotz ungünstiger Wechselkurse erw.
- Hügli 2010: Umsatz 372,2 Mio CHF (VJ 390,4 Mio)
Gegenüber Vorjahr höherer EBIT erw.
2011: Leicht tieferer Umsatz in CHF, EBIT im Rahmen Vorjahr erwartet
Mittelfrist-Ziel bestätigt - Umsatz mittelfr. min. +5%, höhere Erträge
- BCJ 2010: Bruttogewinn 18,6 Mio CHF (VJ 15,5 Mio)
Reingewinn 8,3 Mio CHF (VJ 7,8 Mio)
Dividendenausschüttung von 5,1 Mio CHF (VJ 4,6 Mio)
- Titlis 09/10: Reingewinn 1,29 (VJ 5,67) Mio, Betriebsertr. 52,0 (44,2) Mio CHF
Dividende 60 CHF/Aktie (VJ Nennwertrückzahlung 60 CHF)
Untersuchung im Betrugsfall läuft, 10,2 Mio CHF abgeschrieben
- Valora startet Zusammenarbeit mit MoneyGram
- Bondpartners 2010: Reingewinn von 1,80 Mio CHF (VJ 2,75 Mio)
- BCGE/Stadt Genf hat Klage gegen Ex-Revisor der Bank eingereicht
- Siegfried: Verschiedene Wechsel im Verwaltungsrat
- BB Biotech 2010: Dividende von 3,20 (3,70) CHF vorgeschlagen
- Bucher übernimmt von Filtrox ausgewählte Aktivitäten mit Sutter Weinpressen
- CFT 2010: Umsatz -7,6% auf 1'210,4 Mio CHF (VJ 1'352,7 Mio)
BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Nobel Biocare/UBS Fund Management meldet Anteil von 3,09%
- Dufry/CS erhöht Anteil leicht auf 5,01%
- Meyer Burger/Credit Suisse Asset Management baut auf 5,09% aus
- Looser/UBS Fund Management meldet Anteil von 3,03%
- Newave meldet eigene Veräusserungspositionen von 1,41% nach
-
PRESSE DONNERSTAG
- CH/Steuerstreit: Frankreich lehnt Schweizer Abgeltungssteuer ab (HaZ)
- Formel-1-Rennstall Williams prüft Börsengang in der Schweiz (HaZ)
ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Donnerstag:
- Novartis: BMK 2010
- Banque Cantonale du Jura: BMK 2010
Freitag:
- Dätwyler: Umsatz 2010
- CKW: GV
Montag:
- Keine Termine
WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- DE/Verbraucherpreise
- EU/Geschäftsklima Januar (11.00 Uhr)
Wirtschaftsstimmung Januar (11.00 Uhr)
- US/Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche) (14.30 Uhr)
Auftragseingang langlebiger Wirtschaftsgüter Dezember (14.30 Uhr)
Schwebende Hausverkäufe Dezember (16.00 Uhr)
- CH/KOF: Konjunkturbarometer Januar (Freitag)
WIRTSCHAFTSDATEN
News vom FOMC-Meeting:
- US-Notenbank belässt Leitzins wie erwartet zwischen 0 und 0,25%
- US-Notenbank lässt Anleihenkaufprogramm unverändert bei 600 Mrd USD
- US-Notenbank: Häusermarkt bleibt schwach - Inflationserwartungen stabil
SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 18.02.
- WTG/Übernahmeangeobt von 3M zu 62 CHF - Angebotsfrist bis 07.02.2011
- Datacolor/Übernahmeangebot von Werner Dubach zu 438,40 CHF ab 3.2.2011
- Feintool/Übernahmeangebot von Artemis/Pieper zu 350 CHF ab 15.2.2011
- Genolier/Übernahmeangeobt von Hubert/Reybier (Details um den 11.2.)
- ex-Dividende: Aryzta (0,4802 CHF per HEUTE); Intersport (3,50 CHF per HEUTE);
CKW (9,00 CHF per 01.02.)
DEVISEN/ZINSEN (08.15 Uhr)
- EUR/CHF 1,2938
- USD/CHF 0,9433
- Conf-Future: + 1 BP auf 135,36% (Mittwoch)
- 3-Mte-Libor CHF: 0,17000% (Mittwoch)
- SNB: Kassazinssatz 1,83% (Mittwoch)
BÖRSENINDIZES
- SMI vorbörslich: -0,03% auf 6'591,33 Punkte (08.20 Uhr)
- SMI (Mittwoch): +0,19% auf 6'593 Punkte
- SLI (Mittwoch): +0,40% auf 1'047 Punkte
- SPI (Mittwoch): +0,29% auf 5'899 Punkte
- Dow Jones (Mittwoch): +0,07% auf 11'985 Punkte
- Nasdaq Comp (Mittwoch): +0,74% auf 2'740 Punkte
- Dax (Mittwoch): +0,97% auf 7'127 Punkte
- Nikkei 225 (Donnerstag): +0,74% auf 10'479 Punkte
STIMMUNG
- Grundsätzlich freundlich nach guten Vorgaben
- Novartis nach Zahlen 2010 vorbörslich schwach und dürfte auf Index lasten
dm/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???