Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

#Wochenfrage "Klimawandel? Was will man alleine schon erreichen?"

Ein warmer, extrem trockener und sonniger Sommer 2018 geht in der Schweiz zu Ende. Die Bilanz: 44 Hitzetage und ein Maximalwert von 36,2 Grad. Nur im Sommer 1921 regnete es weniger. Wie lebt die Schweiz mit der neuen Hitze?

Während sich die meisten über die stetig hohen Temperaturen freuten, litten die anderen darunter. Vielen in der Schweiz führte dieser Ausnahmesommer vor Augen: die Klimaerwärmung wird spürbar. 

Wie wird die Schweiz damit umgehen und was können wir gegen die Klimaerwärmung tun? swissinfo.ch ging in Zürich auf die Strasse und hat Passanten gefragt: "Machst du dir nach diesem Sommer Gedanken um die Klimaerwärmung?"

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage