Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Bewegende Gewässer Im Fluss

Hunde, Dinosaurier und Menschen – alle brauchen mal eine Abkühlung. Die bewegendsten Bilder von Schweizer Flüssen und ihren Gästen.

Ob zum Canyoning oder Plantschen: Mensch und Tier treibt es im Sommer rege in die Gewässer. Die Schweizer Flüsse ziehen mit ihrer Schönheit und verhältnismässig hohen Sauberkeit alljährlich zahlreiche Gäste an.

Dies war nicht immer soexterner Link – bis in die 1960er-Jahre war das Baden auf eigenes Risiko, da der Grossteil der Abfälle damals noch ungefiltert in den Gewässern landete. Das Abwassersystem wird in Zukunft noch weiter optimiert: Bis 2040 sollen in den Kläranlagen auch Mikro-Verunreinigungen von Medikamenten oder andere Chemikalien gefiltert werden können.

Wegen des klaren, sauberen Wassers – aber besonders aufgrund eines viral gegangenen Videos – wird das Dörfchen Lavertezzo im Tessiner Verzascatal diesen Sommer regelrecht von Besuchern überschwemmt. Dessen Einwohnerinnen und Einwohner blicken der grossen Touristenzahl erfreut bis enerviert entgegen. Der Gemeindepräsident etwa wies als Folge auf falsch parkierte Autos und liegen gelassenen Abfall hin.