Bundespräsident Schmid vor der UNO

Dieser Inhalt wurde am 01. Oktober 2005 - 15:45 publiziert

Am Uno-Gipfel in New York, Mitte September, sprach auch der Schweizer Bundespräsident Samuel Schmid. Die Erklärung zur UNO-Reform sei immerhin ein Fortschritt, sagte Schmid unter anderem. Markus Mugglin. (2.36)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen