Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Echo der Zeit

MP3-Datei

Die syrische Stadt Homs ist abgeriegelt

In Syrien geht das Regime von Präsident Assad nach unbestätigten Angaben einer Menschenrechtsgruppe weiterhin mit militärischer Härte gegen die Oppositionsbewegung vor. Präsident Assad will keine ausländischen Zeugen für die gewaltsame Unterdrückung der Protestbewegung in Syrien. Martin Fletcher, Auslandchef der Londoner Times, war dennoch dort. Er kam letzte Nacht von einer sechstägigen Reise mit Touristenvisum zurück.

Ägyptens Kampf gegen die Korruption

Vor drei Monaten musste der ägyptische Präsident Hosni Mubarak nach 30 Jahren autoritäter Herrschaft abdanken. Das war eine der Hauptforderungen der Protestbewegung. Eine andere war der Kampf gegen die in Ägypten allgegenwärtige Korruption und dieser Kampf wird wohl noch lange dauern.

Die Flut, welche die USA veränderte

Im Süden der USA sind weite Landstriche überflutet. Der 3'700 Kilometer lange Mississippi ist derzeit mehrfach so breit wie normal und führt so viel Wasser wie seit der grossen Flutkatastrophe 1927 nicht mehr. Damals führte die Flut zu grossen Veränderungen im ganzen Land.

Das baltische Silicon Valley

Skype wurde für über acht Milliarden Dollar an Microsoft verkauft. Was die wenigsten Nutzer der Plattform für Internettelefonie wissen: die Software wurde im baltischen Estland entwickelt. Skype betreibt in der Hauptstadt Tallin immer noch die Entwicklungszentrale.

Berner Energiepolitik nach Fukushima

Im Kanton Bern sollen ältere Wohnhäuser obligatorisch auf Energieverluste geprüft werden. Diesen Zwang wollen sich viele Hauseigentümer nicht bieten lassen. Auch eine neue Abgabe auf dem Strom, missfällt bürgerlichen Politikern. Erstmals seit der Atomkatastrophe in Japan kommt es damit in der Schweiz zu einem energiepolitischen Volksentscheid.

Cannes: Welche Rolle spielt die Politik am Filmfestival?

In Cannes wird mit «Midnight in Paris», dem neuen Film von Woody Allen, in dem auch die Frau von Staatspräsident Nicolas Sarkozy einen Auftritt hat, das grösste Filmfestival der Welt eröffnet. Am Festival wird auch «La conquête», ein Film über Sarkozys unzimperliche Machtergreifung 2007 gezeigt. Wie unabhängig ist das Festival, das zu einem grossen Teil vom französischen Staat finanziert wird?

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.