Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Echo der Zeit

MP3-Datei

Expertenbericht bemängelt Sicherheit der Deutschen AKWs

Kein einziges der deutschen Atomkraftwerke ist geschützt für den Fall, dass ein grosses Verkehrsflugzeug in dem Werk einschlägt. Und bei den ältesten reichte sogar schon der Absturz eines kleinen Flugzeugs für den Störfall. Das ist der vorläufige, aber  alarmierende Befund der deutschen Reaktorsicherheitskommission.

Schweizer AKW-Sicherheit bei Flugzeugabstürzen

Wie steht es um die Sicherheit der Schweizer Atomkraftwerke? Der Bund hat die Anlagen bereits vor acht Jahren mit Blick auf mögliche Flugzeugabstürze überprüfen lassen.

Die Energieposition der Wirtschaft: Abwarten heisst die Devise

Der Strom von Atom-Ausstiegsszenarien riss in den vergangenen Wochen nicht ab. Nun wechselt der Strom und Economiesuisse, der Gewerbeverband und die energieintensiven Branchen heben den Warnfinger. Sie befürchten hohe Strompreise sowie Knappheit und wenden sich deshalb gegen den Ausstieg.

Die Uno lanciert Hilfsappell für Libyen

Die humanitäre Lage in Libyen wird von Tag zu Tag prekärer. Zu dieser Erkenntnis gelangt der Nothilfe-Koordinator der Uno für Libyen, Panos Moumtzis. Zu Beginn des Kriegs sei die Not auf einzelne Städte und Regionen beschränkt gewesen. Jetzt aber sei praktisch nirgends mehr ein auch nur halbwegs normales Leben möglich.

Historischer Staatsbesuch in Irland

Der 17. Mai 2011 ist für die Queen und das ganze Empire ein ganz besonderer Tag: ihr Besuch in Irland ist der erste überhaupt einer britischen Königin, seit Irland unabhängig ist. Mit militärischen Ehren und unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen ist Queen Elisabeth II in Dublin empfangen worden.

IBM und die ETH eröffnen Forschungszentrum für Nanotechnologie

Der Computerbauer IBM und die ETH Zürich haben für 90 Millionen Franken ein Nanotechnologie-Zentrum gebaut und sie wollen das in einer strategischen Partnerschaft gemeinsam nutzen. Dort stehen modernste Labors, die zum Besten gehören, was es weltweit gibt.

«City of Change» - eine neue Aktion des Theaterregisseurs Milo Rau

Es sind die politischen Stoffe, die Milo Rau interessieren. Und auch die Provokation, die mit ihnen verbunden ist. Der Lehrermord in Sankt Gallen, der Prozess gegen die Ceaucescus in Rumänien, der Völkermord in Ruanda, alles ist Thema von Theaterprojekten des 34-jährigen.

Koranschule für Frauen

In Pakistan findet eine immer stärkere Islamisierung statt und zwar nicht nur bei den vernachlässigten Schichten, denen es schlecht geht. Die Islamierung betrifft auch die Mittel- und Oberschicht in den Städten und dort besonders die Frauen. Für sie gehört es immer mehr zum guten Ton, die Zeit mit Gleichgesinnten in Koranschulen zu verbringen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.