Fazit Nahost-Reise von Calmy-Rey

Dieser Inhalt wurde am 15. März 2005 - 10:32 publiziert

Die Schweizer Aussenministerin Micheline Calmy-Rey besuchte im Februar die palästinensischen Gebiete und Israel. Gerade in Israel blies der Aussenministerin oft ein kalter Wind entgegen. Robert Stähli

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen