Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Fels weggesprengt

MP3-Datei

Am 23. Juni wurde ein instabiler Fels oberhalb der Gotthardautobahn in Gurtnellen weggesprengt. Wegen ihm war die wichtige Nord-Süd-Strassenverbindung geschlossen. Teile davon stürzten Wochen zuvor auf die Autobahn und der Felssturz forderte Todesopfer. Die Sprengung verlief mustergültig. Marlies Zehnder, SR DRS (3.23)