Navigation

Skiplink navigation

Sie fährt für Haïti an der WM von St Moritz

In der Stadt ist Céline Marti Polizistin und Skilehrerin. Derzeit nimmt sie an den Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz teil. Am Donnerstag wird sie beim Riesenslalom antreten, in den Farben ihres Herkunftslands: Haïti. (RTS/swissinfo.ch)

Dieser Inhalt wurde am 15. Februar 2017 - 10:00 publiziert

Am Montag ist sie bei den Ausscheidungen für den Riesenslalom 61. von 74 Fahrerinnen geworden. Der Erfolg ist nicht vom Himmel gefallen, sondern nach einer dreimonatigen intensiven Vorbereitung eingetreten. Die 37-jährige Frau wird sich am Donnerstag mit Stolz unter die Weltspitze in dieser Disziplin mischen, unter dem Motto, teilnehmen ist wichtiger als gewinnen. 

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen