Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Rekord aufgestellt Planet Solar umrundet Erde

Die Planet Solar hat am Freitag Monaco erreicht, von wo der Katamaran im Oktober 2010 aufgebrochen war. Damit schaffte die Crew des Schweizer Initianten Raphaël Domjan die erste Umrundung der Welt mit einem Solar-Motorschiff.

Nach 584 Tagen, 23 Stunden und 31 Minuten sind der Neuenburger Domjan und seine Mannschaft in den Hafen des Fürstentums eingefahren, wo sie feierlich empfangen wurden. Der Katamaran legte einzig mit Hilfe von Sonnenenergie insgesamt 59'600 Kilometer zurück.

Die Route hatte an die Küste der USA, durch den Panamakanal, nach Australien, Singapur und Hongkong und von dort durch den Persischen Golf via griechische Küste zurück geführt. Das Hightech-Gefährt fuhr mit durchschnittlich 14 Stundenkilometern (7,5 Knoten) über die Meere.

Ziel der Weltumrundung war es, das Potenzial von erneuerbaren Energien aufzuzeigen und der Forschung Impulse zu geben. Der Katamaran fährt unter Schweizer Flagge, Hauptsitz des Unternehmens Planet Solar ist Yverdon im Kanton Waadt.

Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) gehörte zu den Projektpartnern und unterstützte Planet Solar mit 300'000 Franken.
(Alle Bilder: planetsolar.org)