Navigation

Genfer Arzt hilft Frauen nach Geburtskomplikationen

Millionen Frauen in Afrika und Asien bekommen keinen Kaiserschnitt, auch wenn dieser Eingriff nötig wäre. Deshalb leiden viele an Komplikationen wie zum Beispiel geburtsbedingten Fisteln. Hilfe erhalten sie von einem Genfer Arzt, der ihre Lebensqualität zu verbessern versucht. (RTS/swissinfo.ch)

Dieser Inhalt wurde am 29. Juli 2020 - 11:00 publiziert
Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.