Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Start-Ups-Valley Neue Hirnforschungsgelände

Die Genfersee-Region und die Eidgenössisch-Technische Hochschule Lausanne (EPFL) im Besonderen sind ein fruchtbares Gebiet für medizinisch-technische Forschung und die Schaffung von Start-Ups.

Die Erwartungen an das Hirnforschungs-Projekt Human Brain Project (HBP) sind hoch. Das ehrgeizige Programm über 1 Milliarde Euro (1,2 Mrd. Franken) wurde von der Europäischen Union entwickelt.

Das HBP, das von der EPFL geleitet wird, soll das das menschliche Gehirn simulieren und besser verstehen. Das so genannte "Health Valley", das sich vom Kanton Wallis über Lausanne nach Genf erstreckt, dürfte von der künftigen Initiative enorm profitieren. (RTS/swissinfo.ch)

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!