Navigation

Willkommen bei uns!

Offene Türen und Herzen während des Ramadan.

Dieser Inhalt wurde am 11. September 2009 - 10:42 publiziert

Dieses Jahr haben einige muslimische Familien in der französischsprachigen Westschweiz während dem Fastenmonat Ramadan ihre Türen geöffnet. So sollen interessierte Personen den Sinn dieses neunten Monats des muslimischen Mondkalenders, das Fasten, das Beten und andere Traditionen besser verstehen. Am 28. August empfing die Familie von Frau Nezha Drissi swissinfo.ch in der Nähe von Lausanne zum Iftar, dem Moment des Fastenbrechens nach Sonnenuntergang.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.