Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die an der SIX Swiss Exchange kotierte Beteiligungsgesellschaft Nebag hat im ersten Halbjahr 2010 ihren Reinverlust signifikant verringert. Dieser wird mit 66'731 CHF ausgewisen nach -4,69 Mio CHF in der entsprechenden Vorjahresperiode. Das Finanzergebnis betrug 318'437 (VJ -4,3 Mio), der Aufwand 336'714 (344'906). Das Beteiligungsportfolio habe sich mit Ausnahme von Thurella insgesamt stabil entwickelt. Bei Thurella führte der starke Kursverlust zu einer grösseren Wertberichtigung, teilte die Gesellschaft am Freitag mit.
Unter der Voraussetzung, dass sich der Turnaround von Thurella zu materialisieren beginne, rechnet der Verwaltungsrat, dass sich das Beteiligungsportfolio im 2. Halbjahr 2010 vernünftig entwickeln werde.
Im Verlauf des ersten Halbjahrs verminderte sich der Wert der Nebag-Aktien um 1,6%. Der SPI verlor in der gleichen Zeitspanne 4,9%
gab/ch

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???