Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Vevey VD (awp/sda) - Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé kann mit einem eigenen Verkaufs- und Distributionsbetrieb nach Saudiarabien expandieren. Die neue Tochtergesellschaft mit Sitz in Jeddah am Roten Meer und Filialen in der Hauptstadt Riad sowie in Khobar soll bereits im ersten Jahr 225 Angestellte beschäftigen.
Nestlé ist seit 1955 in Saudiarabien tätig, als ein erster Agenturvertrag geschlossen werden konnte. Die direkte Verkaufs- und Vertriebstätigkeit werde nun dank einer von der Regierung beschlossenen Lockerung für internationale Konzerne möglich, schreibt Nestlé in einem Communiqué vom Mittwoch.
Das Land mit 28 Millionen Einwohnern und einem hohen Anteil junger Menschen biete immense Wachstumsmöglichkeiten, hiess es weiter. Die 1997 gegründete Nahost-Gesellschaft von Nestlé hat über 400 Mio USD in der Region investiert. Sie zählt in 17 Fabriken und 37 Niederlassungen über 7000 Mitarbeitende.
tp

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???