Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Nestlé kauft amerikanischen Getränkehersteller Sweat Leaf Tea

(gestrige Meldung ergänzt mit Analysten-Kommentar)
Vevey (awp) - Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé kauft über seine Tochter Nestlé Waters North America den amerikanischen Getränkehersteller Sweat Leaf Tea Company. Die Akquisition unterliege noch der Genehmigung der Wettbewerbsbehörden, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstagabend. Finanzielle Details der Transaktion wurden keine genannt. Ein erstes Investment in Sweat Leaf Tea habe Nestlé bereits 2009 getätigt.
Das in Texas ansässige Unternehmen erzielte 2010 den Nestlé-Angaben zufolge mit ihren beiden Marken Sweat Leaf und Tradewinds einen Umsatz von über 53 Mio USD. Mit der Akquisition werde Nestlé Waters sein Portfolio an Flaschengetränken um qualitativ hochwertige Eistees, Limonaden und Säfte erweitern, heisst es.
Die kleine Akquisition dürfte laut den Analysten der Bank Vontobel etwa 100 Mio CHF gekostest haben. Sweet Leaf Tea mache weniger als 1% der Sparte Waters von Nestlé aus, heisst es im Kommentar. Insgesamt habe dies nur geringfügige Auswirkungen auf die eigenen Schätzungen, heisst es. auch die ZKB geht von einem Kaufpreis von rund 100 Mio CHF aus und bewertet die Transaktion insgesamt als neutral, da sehr klein.
Die Titel steigen in einem etwas festeren Gesamtmarkt gegen 9.50 Uhr um 0,2% auf 53,90 CHF. Das Plus wird aber in Marktkreisen eher auf die am Vorbend vorlgegten Zahlen von Kraft als auf den Zukauf zurückgeführt.
ps

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.