Navigation

Nestlé/L'Oreal kommt langsam in Fahrt - Umsatzerholung soll sich fortsetzen

Dieser Inhalt wurde am 05. November 2009 - 18:50 publiziert

PARIS (awp international) - Der französische Kosmetikhersteller L'Oreal, an dem der Nahrungsmittelkonzern Nestlé eine substanzielle Beteiligung hält, hat im dritten Quartal wieder langsam Fahrt aufgenommen. Trotz des nach wie vor schwierigen Kosmetikmarktes sei der Umsatz auf vergleichbarer Basis wieder gestiegen, teilte L'Oreal am Donnerstag nach Börsenschluss in Paris mit. Im vierten Quartal dürfte sich dieser Trend fortsetzen.
In den Monaten Juli bis September legte der Umsatz flächen- sowie währungsbereinigt um 0,8 Prozent auf 4,235 Milliarden Euro zu. Erwartet hatten Analysten im Schnitt 4,248 Milliarden Euro. Inklusive der oben genannten Effekte sank der Umsatz um 0,7 Prozent./RX/she/ep

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?