Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Nordische Kombination: Schweizer Schlusslichter

Der Amerikaner Todd Lodwick flog oben aus - die Schweizer auf die Nase.

(Keystone)

In Steamboat Springs (USA) hat der Einheimische Todd Lodwick nach einer dreijährigen Durststrecke erstmals wieder eine Weltcup-Prüfung in der Nordischen Kombination gewonnen. Die Schweizer enttäuschten.

Die Schweizer hatten mit dem Ausgang des Rennens an der Spitze nichts zu tun. Andy Hartmann hielt den Schaden im Springen (22.) für einmal in Grenzen, enttäuschte aber in der Loipe mit der 23. Zeit und verbesserte sich um nur zwei Positionen auf Rang 20. Ivan Rieder lief in der Loipe als 35. die zweitschlechteste Zeit und fiel damit vom 23. auf den 35. Rang zurück.

Hinter Lodwick wurde der Österreichischer Felix Gottwald Zweiter. Dritter wurde der Tscheche Ladislav Rygl.

swissinfo und Agenturen

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×